Sie sind hier: / Großformatdruck

Großformatdruck

Großformatdruck
Weitere Kategorien auswählen - Großformatdruck und:

Großformatdruck

Nahezu jeder Messestand und jedes Display besteht zu Teilen aus Drucken, die im Großformatdruck-Verfahren hergestellt werden. Um eine hohe Qualität der Drucke sicherzustellen, sind besondere Maschinen und Materialien notwendig, zum Beispiel um Textilbahnen zu bedrucken. Im Großformatdruck können durch verschiedene Verfahren zahlreiche weitere Materialien bedruckt werden, neben Textildruck kommt vorwiegend Digitaldruck als Verfahren zum Einsatz.

Beim Einsatz von Großformatgrafiken besteht generell die Herausforderung höchster Präzision, da mehrere Grafiken nebeneinander in der Regel ein Gesamtbild ergeben. Bereits geringe Abweichungen von wenigen Milimetern führen zu Irritationen bei der Betrachtung der Großformatgrafik. Dem Großformatdruck schließt sich aus diesem Grund bei ExpoComDesign eine Phase an, in der die Grafiken automatisiert geschnitten und anschließend einer Qualitätskontrolle unterzogen werden.

Digitaldruck für Messestand und Display

Im Digitaldruck-Verfahren werden Grafiken direkt vom Computer auf eine Druckmaschine übertragen. Es wird keine eigene Druckform benötigt, weshalb die Druckkosten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Durch den Einsatz moderner Druckmaschinen sind im Digitaldruck Rasterungen kaum zu erkennen. Weitere Informationen zum Digitaldruck-Verfahren anzeigen.

Textildruck für Messestand und Display

Der Begriff Textildruck umfasst alle Verfahren, die geeignet sind um Textilien zu bedrucken. Im Großformatdruck werden hierbei insbesondere lange Stoffbahnen bedruckt, die an den Rückwänden von Ihrem Messestand eine Werbebotschaft vermitteln. Durch den Einsatz des Thermosublimation-Druckverfahrens, werden die Farben stark erhitzt (300 bis 400 Grad Celsius) und gasförmig auf das Trägermaterial aufgebracht. Auf diese Weise werden eine hohe Farbtiefe- und Farbsättigung erreicht, die einen hochwertige Fotodruck erlauben. Weitere Informationen zum Textildruck-Verfahren anzeigen.